» Photographer/Fotograf

Photographer/Fotograf

Geboren und aufgewachsen bin ich in Luzern, Schweiz. 1990 kam ich das erste Mal mit der Fotografie in Berührung Es begann mit einer einfachen, analogen Kleinbild-Spiegelreflex-Kamera.

Die Faszination für die dunkle und mystische Seite dieser Welt ist die treibende Kraft hinter meiner kreativen Tätigkeit als Fotograf.

Die digitale Bildbearbeitung ist dabei ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit, ebenso digitale Composings und Retuschen aller Art. Die besondere Herausforderung und Kern der dunklen Fotografie ist für mich, mystische Orte, verlassene Objekte und alte Burgen aufzuspüren, auf mich einwirken zu lassen und deren „Magie“ in meinen Bildern einzufangen und dem Betrachter weiter zu vermitteln.

Gerne fotografiere ich auch Menschen – insbesondere aus der sogenannten „Gothic/Fetish-Subkultur“ weil diese Menschen/dieser Stil mich faszinieren. Nirgendwo anders findet man Personen, die so ausgeprägt ihren eigenen Weg gehen. Es gibt sehr viele unterschiedliche Gedanken und Richtungen in dieser „Subkultur“. Dadurch sind die Menschen dieser Szene auch sehr vielschichtig. Einen Teil davon im Bild festzuhalten reizt mich sehr. Und letztendlich sind es auch meine Gedanken und Gefühle, die sich in diesen Bildern wiederfinden, da auch ich mich dieser „Lebensweise“ und „Gefühlswelt“ angehörig fühle.

Fotografie ist für mich ein Weg, meine Ideen, Gedanken und Gefühle in Bildern festzuhalten. Im Studio oder in einem zerfallenen Umfeld versuche ich das jeweilige Model ästhetisch, provokativ oder auch phantasievoll in Szene zu setzen.

Ich möchte meinen Gedanken Raum geben, sichtbar zu werden. Dabei bewege ich mich auch in Grenzbereichen des menschlichen Lebens, in dem auch der Tod ein Thema ist, dem man sich stellen soll…!

Ich freue mich wenn die/der eine oder andere mich an diesen Eindrücken und Gedanken teilhaben lässt. Dafür darf gerne das Gästebuch oder die Kommentarfunktion genutzt werden.

Ein herzliches Dankeschön an meine Models, ohne euch wären diese Bilder nicht entstanden. 

Dark-Art.ch arbeitet mit: Nikon (Kameras/Objektive), Gitzo und Manfrotto (Stative), Photoshop CS6 (Bilbearbeitungsprogramm), Wacom (Grafiktablett), SanDisc (Speicherkarten), Eneloop Pro (Akkus), Broncolor (Studio- und Outdoorblitzanlage), PixelStation (Computer), Eizo (Grafikmonitore), Canon (Foto-Drucker), X-Rite (Monitor-Kalibration), NAS RAID5 (Backup-System).

ACHTUNG: Alle Fotos unterliegen den geltenden Urheberrechtsbestimmungen © und dürfen ohne schriftliche Genehmigung weder privat noch gewerblich genutzt, vervielfältigt, verändert oder an Dritte weitergegeben werden!


 

I was born and have grown up in Lucerne. In 1990, I mad the first contact with regard to photography. I all started with a simple, analogue picture mirror reflex camera.

The moving spirit behind my creative job as a photographer is the fascination for the worlds dark and mystic side. Photo editing, retouching and digital compositing are important parts of my work. Finding mystic places, abandoned objects or old castles, feel its effects and capture their magic in my pictures is the special challenge and the quintessence of dark photography.

I love taking pictures of people – especially those from the so-called “Gothic/Fetish-subculture”, because this kind of style and their way of living fascinates me. Nowhere else can people be found, who are following their own path so distinctively. There are lots and lots of different thoughts and directions in this culture – the reason, why those individuals are so complex. Capturing a part of this is my excitement. And ultimately, this is also my thoughts and feelings reflected in the pictures – because I consider myself a part of this “way of life”.

Photography is my way to capture ideas, thoughts and feelings in pictures. My goal is to point out each models provocative, aesthetical or visionary way – either in my photo studio or in a decayed environment.

I like to give my thoughts a room to become visible – that’s why I also touch the borders of human life – death is an important part in it, so important, that we should be confronted with it.

I am pleased when he/she would like to participate in these impressions and thoughts. For this, you are welcome to make use of the guestbook or the comment function.

A big thank you also to my models, without you these photos would not have emerged.

Dark-Art.ch works with: Nikon (cameras / lenses), Gitzo and Manfrotto (tripods), Photoshop CS6 (image processing program), Wacom (graphic/pen tablet), SanDisc (memory cards), Eneloop Pro (batteries), Broncolor (studio and outdoor flash), PixelStation (computer), Eizo (graphics monitors), Canon (photo printer), X-Rite (monitor calibration), NAS RAID5 (backup system).

All rights reserved ©, no use, publishing and editing at any time without prior written approval!

 

© 2018 by Dark-Art.ch Up